Der Frühling macht kurz Pause

Draußen ist es grau, also gibt es heute die restlichen Bilder vom Krämer Forst.
Blauer Himmel und soviel Sonnenschein, der einem, eingepackt in einen Wintermantel, die Schweißperlen auf die Stirn getrieben hat.
Viel zu erzählen gibt es nicht. Morgen will ich die Theorie-Prüfung in Angriff nehmen und den Großteil des Tages beschäftige ich mich mit meinen Siedlern und dem süchtig machenden Spiel "Spirit Stones" fürs Smartphone ^^
Und ich habe jetzt eine Mini-Gugl-Silikonform und habe gestern direkt Bananen-Schoko-Gugl gebacken. 
Bis demnächst!

Alt werden is scheisse

 Keine Ahnung wieso, aber über genau diese Anfrage bei Google ist letzte Woche jemand auf meinem Blog gelandet. Natütlich ist das oll, aber hab ich mich darüber je groß ausgelassen?
Naja, aber was passt besser zu alt als vermodertes Holz? :D

Bei mir ist es im Moment recht ruhig. Im April gehts endlich wieder los mit dem Arbeiten.
Aber bis dahin muss ich mir noch die Zeit vertreiben.
Was man alles so macht, wenn man den ganzen Tag zu Hause ist... ständig abwaschen und backen zB. Aber ich hab auch schon den Kühlschrank abgetaut und meine Kleiderschränke ausgeräumt. 5 Müllbeutel sind zusammen gekommen, 3 davon sind im Abfall gelandet. Eigentlich müsste ich auch mal meine Regale ausräumen, allein schon durch die viele Deko wirken die so vollgestopft. Und die Fenster müsste ich auch mal putzen... aber gegenüber wohnen echt viele Leute, die den lieben langen Tag nur aus dem Fenster gucken. Da will ich mich nicht beobachten lassen.
Ab nächsten Freitag hab ich ja das HD-Remake von Final Fantasy 10 und 10-2 hier, um mich zu beschäftigen Bis dahin werd ich versuchen, Bravely Default (sehr gutes Rollenspiel für den 3DS) durchzubekommen und mein Online-Siedeln voran zu treiben.
Bis demnächst!

Am Boden

Mensch und wieder haben wir uns in die Natur gewagt. Diesmal gar nicht so weit weg von zu Hause waren wir am Tegeler See und im dazugehörigen Forst.
Knapp 2 Stunden waren wir spazieren, größtenteils habe ich Schmetterlinge gejagt. Nie wollten die sitzen bleiben!
Aber wie man am letzten Bild erkennen kann, hab ich doch einen erwischt. 
Alle Fotos habe ich übrigens mit einer 50 mm Festbrennweite gemacht =)

Und noch eine kleine Anekdote: Auf einem parallel zu unserem verlaufenen Waldweg lief ein Vater mit seinen 2 Söhnen. Diese riefen so sinnige Sachen wie "Ey, Wildscheine, wo seid ihr?!" und "Wollt ihr kämpfen oder was?!"
Tja, Zeit für ein Duell! Nee, leider nicht. Keine Ahnung warum das die Wildschweine nicht angelockt hat...
Bis demnächst!

Mit etwas Abstand betrachtet...

"...weist meine Arbeit durchaus Schwächen auf, aber ich denke nicht, dass sie so ein großer Fehlschlag ist, wie es die Gutachten vermuten lassen."
So, die Masterarbeit ist verteidigt und unbedingt glanzvoll verlief das Ganze nicht. Aber ich habe, warum auch immer, eine ganz gute Note bekommen. 
Jetzt steht meinem Abschluss nichts mehr im Weg und ich kann mich demnächst offiziell Master of Arts schimpfen... uuuuuuuuh *andächtiges Geraune*
Jetzt bereitet mir also nur noch die Fahrschule Magenschmerzen. Aber ganz so panisch und unsicher bin ich da inzwischen auch nicht mehr. Ich denke immer noch, dass ich nicht hinters Steuer gehöre, aber ich bin mir sicher, dass ich dort nicht für den Tod vieler Leute verantwortlich sein werde ^^
Als Belohnung ging es heute Nachmittag in den h&m und ich hab mir teures Ben&Jerrys gekauft. Morgen gehts dann zu Primark. In erster Linie fürs Männe... es gibt gewisse Kleidungsstücke, die kaufen sich Männer einfach nicht neu, kann das sein? Ich frage mich immer, wann es wohl auffallen würde, wenn ich einen Teil dieser für mich ungeliebten Stücke einfach im Müll verschwinden lassen würde....? ^^
Bis demnächst!

So nah

Da war der Februar auch schon wieder rum...
Tut mir leid, ich war in den letzten Tagen etwas blogfaul. Und damit meine ich nicht das Posten sondern das Reagieren auf eure Kommentare. Ich freu mich immer wie Bolle, wenn ihr nette Worte oder wie im letzten Post auch Tipps für mich habt, aber ich vergess dann immer, auch mal drauf zu antworten. Net böse sein joa?

Ansonsten waren dat Männe und ich gestern ein bissl unterwegs im Regionalpark Krämer Forst, nördlich von Berlin. Sehr schöne Gegend. Viele Seen und Felder und trotz schönstem Wetter war es nicht überlaufen. Das Gebiet da ist aber auch riesig, wir werden also sicher des Öfteren dort Halt machen.

Im Moment bin ich leider auch ein kleines Wrack. Körperlich und seelisch. 
Am Freitag steht 15 Monate nach Abgabe der Masterarbeit deren Verteidigung an. Wenn man so vernichtende Gutachten bekommen hat wie ich, hat man darauf wirklich gar keine Lust. 
Und zusätzlich stehen diese Woche 2 weitere Doppelfahrstunden an. 
Ich leide im Prinzip grad an Dauerbauchschmerzen, -übelkeit, -schweißausbrüchen, -kopfschmerzen und -schlaflosigkeit.
Zumindest für Freitag könnte ich mir Mut antrinken... ^^
Bis demnächst!