Douglas - Dont' come in...

"We don't have anything for you here."
Ein Zitat aus Pretty Woman. Julia Roberts bekommt von Richard Gere ein Bündel Geldscheine, um sich etwas ordentlich zum Anziehen zu kaufen. Aber auf Grund ihres Äußeren will man sie nicht bedienen.
So geht es mir, wenn ich VOR dem Douglas stehe. Die großen Männer in ihren schicken Anzügen halten mich davon ab, auch nur einen Fuß in diesen Laden zu setzen. Ein abschätziger Blick ihrerseits reicht, damit sie wissen, ich hab eh nicht das Geld, um dort einzukaufen. Wer kann ihnen diese Meinung auch verübeln? Ich trage ausgelatschte Billig-Chucks, statt einem hübschen Handtäschchen hängt eine 6 Jahre alte Nightmare before Christmas-Tasche an mir herunter und meine Klamotten sind alles andere als stylisch. Also werfe ich nur einen kurzen sehnsüchtigen Blick in diesen gut duftenden, bunten Laden und gehe weiter.
Letzte Woche allerdings zogen Sale-Schilder im Douglas meine Aufmerksamkeit auf sich. Und nirgendwo waren die Türsteher zu sehen! Mein Männe (der mich immer wieder damit aufzieht, dass ich ein Feigling wäre und mich dort nicht reintrauen würde) nutze die Chance und lockte mich mit dem Versprechen in den Laden, mir eine Kleinigkeit zu kaufen. Ok, ich habe also all meinen Mut zusammen genommen und bin einfach rein.
Leider stand vor der Sale-Theke eine Verkäuferin. Manche beschweren sich vielleicht über die Service-Wüste Deutschland, aber ich will beim Einkaufen meine Ruhe haben und nicht belauert und beobachtet werden. Wenn ich eine Frage habe, dann ringe ich mich auch dazu durch, sie jemandem zu stellen. 
Also mit einem Schlenker um das reduzierte Zeugs ging es in den restlichen Laden.... Oooooh, soviel Nagellack! Lidschatten! Bei der Artdeco-Theke hätte ich am liebsten alles mitgenommen und erst der Aufsteller mit der Dita van Teese-LE ♥
Und wie ich so davorstand, fiel mir auf: Ja. Ich habe nicht das Geld um mir irgendetwas davon zu leisten. Oder wie sollte ich es vor mir selbst rechtfertigen, ein kleines Pfännchen Lidschatten für 8€ zu kaufen, wenn ich davon schon einen kleinen Wochenendeinkauf finanzieren könnte?
Also husch, raus aus dem Laden!

 
(Aber ich komme wieder!! Sobald ich nach dem Studium richtiges Geld verdiene!! Muahahahaha!!)

Kommentare:

  1. Da steh ich aber auch gar nicht drauf wenn Leute mich während des Einkaufs belauern... das ist mir unangenehm und dann trau ich mich nicht mal ein Parfum zu testen :D

    Liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich weiß auch nicht, ob sie das machen, um einem für den Fall der Fälle helfen zu können, oder darauf achten, dass man ja nichts einsteckt ö.Ö

    LG
    Dana

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin früher auch nicht gerne zu Douglas gegangen, mittlerweile geh ich aber recht gerne hin. Ich finde die Security-Männer gar nicht so schlimm, die Verkäuferinnen vermießen mir nur immer die Laune :) aber wozu gibt es Online-Shops? :) liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Wohl wahr... so ein Onlineshop ist die beste Alternative, egal ob nun bei schlechtem Wetter oder sich-beobachtet-fühlen ^^
    Aber zumindest einmal reingehen muss auch sein. Ich kann mich doch nicht den Rest meines Lebens vor einer Parfümerie fürchten :D

    AntwortenLöschen

Nicht nur lesen, auch euren Senf dazu geben!